20.01.2017
Am Morgen im NSG Mühlenlaar 100 Blässhühner, 4 Reiherenten, 6 Kormorane, 1 erfolgreich jagender Graureiher, 2 Silberreiher und Nähe östl. Storchenhorst 1 m Gänsesäger (J. Thier).

19.01.2017
Gestern ganz kurz und heute Nachmittag in Heessen beim Melder im Garten 1 Sommergoldhähnchen (U. Kuhls).
Am Straßenteich im NSG Tibaum 2 m Rohrammern bei der Nahrungssuche im Schilfbereich und aus einer Weide 1 rufender Kleinspecht (M. Fehn).


16/17.01.2017
In der Lippeaue bei Heessen hält sich weiterhin (erste Beobachtung am 10.12 2016) der weibl. Gänsesäger auf, ausserdem hier gesehen: 2 Silberreiher, 2 Krickenten, 7 Reiherenten, 1 Eisvogel, 2 Höckerschwäne und 1 Singdrossel. In der Feldflur zwischen Scheidingen und Sönnern (Kr. Soest) überwintern 3 Kornweihen (1m/2GK), zudem hier: ein Schwarm von ca. 150 – 200 Goldammern, darunter auch einige Rohrammern und Grünfinken – ein Sperber (w) versuchte vergeblich im weihenartigen Jagdflug einen der Singvögel zu erbeuten, eine Kette von 7 Rebhühnern, ein Trupp von 17 Hohltauben und 2 Weißstörche, die, von Scheidingen kommend, wohl die Mülldeponie Werl anflogen (A. Langer).
Im NSG Lippeaue von Werne – Stockum  Auewald Mittlake (Kr. Unna) 2 Wasserrallen, 2 m Tafelenten, 1 Haubentaucher und auf den angrenzenden Wiesen 80 Kanadagänse. Am Beversee (Kr. Unna) auf einer eisfreien Stelle 70 Blässhühner, 1 Graureiher, 3 Höckerschwäne und 1 intensiv rufender Schwarzspecht (N. Pitrowski, C. Hütter).
Im Radbodseegebiet/Lippeaue Hamm-West im Rahmen der Wasservogelzählung u. a. 15 Höckerschwäne, 69 Kanadagänse, 6 Saatgänse, 99 Graugänse, 3 Nilgänse, beachtliche 162 Schnatterenten, 6 Pfeifenten, 206 Krickenten, 725 Stockenten, 24 Tafelenten (16 m, 8 w), 215 Reiherenten, 1 Zwergsäger (Grundkleid), 1 w Kolbenente, 35 Zwergtaucher, 19 Haubentaucher, 43 Kormorane, 11 Graureiher, 10 Silberreiher, 34 Teichhühner, 525 Blässhühner, 10 Mäusebussarde, 3 m Sperber, 285 Lachmöwen, 4 Silbermöwen, 1 ad. Steppenmöwe, mind. 2 Feldlerchen (durchziehend NE) und 2 Rohrammern (W. Pott, N. Pitrowski).

16.01.2017
Auf einem Lippealtarm im NSG Alte Lippe und Radbodsee heute Morgen 50 Krickenten, 30 Schnatterenten, 7 Tafelenten, 1 Pfeifente, 2 Zwergtaucher und 1 Graureiher. Auf dem Gelände der Kläranlage West 1 m Hausrotschwanz und am Radbodsee 1 Silberreiher. (N. Pitrowski).

14.01.2017
Auf der Neuen Lippe im Bereich des PW Nordherringen 25 Schnatterenten, 70 Reiherenten, 1 m Tafelente, 80 Lachmöwen, 1 Haubentaucher und 1 Zwergtaucher. Am Radbodsee 1 Graureiher, 1 Silberreiher, 10 Kormorane, 10 Lachmöwen und 35 Graugänse (N. Pitrowski).
Im NSG Tibaum 3 Silberreiher, 3 Graureiher, 25 Krickenten, 80 Kanadagänse, 6 Graugänse, 12 Kormorane und 1 Sperber (N. Pitrowski, J. Hundorf).
In der Lippeaue zwischen Schloss Heessen und Schmehausen u. a. 405 Kanadagänse, 1 Kanada- x Graugans-Hybride, 1 Weißwangengans, 10 Blässgänse (7 ad., 3 im 2.KJ), 285 Graugänse, mind. 14 Pfeifenten, nur 1 m Schnatterente, 65 Krickenten, immerhin 530 Stockenten, 22 Zwergtaucher, 6 Silberreiher, 1 ad. Steppenmöwe unter 7 Silbermöwen, 2 Waldwasserläufer, ein Trupp aus 160 (!) Feldsperlingen in kleiner Hecke an verwildertem Garten mit Vogelfütterung (diese Hecke war Mittags vollständig gerodet!), 4 Bergpieper und einzelne Rohrammern (W. Pott).

08.01.2017
Im LSG Lippewiesen und am östlich angrenzenden Datteln-Hamm-Kanal heute u.a. 4 Höckerschwäne, 1w Gänsesäger, 3 Zwergtaucher, ca. 15 Kormorane, 8 Teichhühner, 2 Eisvögel und 2 Wacholderdrosseln (R. Biermann, A. Sudbrack).

06.01.2017
Im östlichen Teil des NSG Tibaum heute Nachmittag u.a. 1 Haubentaucher, 2 Silberreiher, 1 Rohrammer, 1 m Sperber, 1 Mäusebussard, 2 Sumpfmeisen und einige Wintergoldhähnchen. Im Gebiet auch 34 Kormorane an einem 2. Schlafplatz an der Lippe (M. Fehn, J. Hundorf).
In der südl. Innenstadt 1 Zilpzalp sowie
1 über Rhynern und der nahe gelegenen A2 Nahrung suchender Rotmilan (A. Langer).

05.01.2017
Im Maximilianpark am Morgen 2 Wintergoldhähnchen (J. Thier).
Im NSG Mühlenlaar 100 Kanadagänse, 30 Graugänse, 50 Blässhühner, 5 Silberreiher und 3 Rotkehlchen (H. Regenstein).

04.01.2017
Im LSG Lippewiesen u. a. 19 Schnatterenten, mind. 60 Krickenten, 17 Zwergtaucher, 3 Silberreiher, 1 Wasserralle, 21 Teichhühner, 115 Blässhühner, 3 Zwergschnepfen, für die Jahreszeit beachtliche 17 Bekassinen, 2 Eisvögel sowie an den Schlafplätzen morgens 215 (!) Elstern, 800 Dohlen, rund 60 Bergpieper und etwa 10 Rohrammern (W. Pott).
Am Lippeauenpfad 4 Silberreiher, 2 Grünspechte,  2  rüttelnde Turmfalken und 1 Kormoran (H. Regenstein).
Auf der Neuen Lippe am PW Nordherringen 120 Schnatterenten, 50 Reiherenten, 8 Tafelenten, 40 Lachmöwen, 3 Haubentaucher und 1 Zwergtaucher (N. Pitrowski).


01.01.2017
Bei Holthöfen in der Mittagszeit 1 Silberreiher,  1 jagende männl. Kornweihe und einige Wiesenpieper (A. Langer).
Im NSG Alte Lippe und Radbodsee u. a 1 m Spießente, 5 Tafelenten, 80 Krickenten und einige Schnatterenten (J. Hundorf).


31.12.2016
Heute Morgen im NSG Tibaum 2 Bekassinen und auf der Lippe 1 Zwergtaucher, 9 Schnatterenten (6 m + 3 w) und 1 Eisvogel  (C. Hütter).

29.12.2016
 In der Lippeaue bei Heessen am Mühlenkolk u. a. ein Kleinspecht (A. Langer, N. Pitrowski, J. Thier).

 

27.12.2016
Am frühen Morgen 2 Silberreiher und 2 Zwergtaucher im NSG Mühlenlaar. Im LSG Lippewiesen 1 Sperber, 1 w Gänsesäger, 4 Zwergtaucher, 2 Schnatterenten, 2 Graureiher und 11 Krickenten, 1 Gebirgsstelze (H. Regenstein, N. Pitrowski, A. Langer).

26.12.2016
Im NSG Mühlenlaar u. a. 2 Schnatterenten und mind. 45 Krickenten; in der Schmehauser Mersch 215 Kanadagänse, 2 Schnatterenten, 17 Pfeifenten, 2 Silberreiher, 35 Lachmöwen, 24 Silbermöwen und 1 ad. Steppenmöwe (W. Pott).
Morgens waren im NSG Tibaum u.a. 11 Bekassinen und 1 Gebirgsstelze zu beobachten. An der Straße lag ein angefahrener Iltis. In den Wäldern bei Sandbochum machte sich neben wenigen Wintergoldhähnchen, Tannenmeisen und Haubenmeisen auch eine Weidenmeise mit Rufen bemerkbar. Der Lärmpegel der Autobahn mit ca. 60 db(A) ist im kompletten östlichen Wald nachzuvollziehen und wirkt sich offensichtlich auch auf Individuenzahlen und Aktivität der Singvögel aus. Die angrenzenden Offenbodenbereiche einer Baumschule ist von einem Schwarm aus ca. 120 Bluthänflingen und 100 Grünfinken nach Sämereien abgesucht worden (M. Fehn).

23.12.2016
Am Morgen im NSG Tibaum, vom Straßenteich bis zur Autobahnbrücke u.a. 1 Silberreiher, 9 (6.3) Tafelenten, 15 Krickenten, 6 Schnatterenten, 3 Zwergtaucher, 32 Lachmöwen, 3 Waldwasserläufer, 1 Bekassine, 3 Wiesenpieper und 1 intensiv singende Sumpfmeise (M. Fehn, J. Hundorf).

17.12.2016
In der Lippeaue zwischen Schloss Heessen und Schmehausen u. a. 335 Kanadagänse, 1 Weißwangengans, 1 juv. Saatgans, 19 Blässgänse (in Trupp aus 105 Graugänsen), 8 Pfeifenten, mind. 60 Krickenten, mind. 350 Stockenten, 26 Zwergtaucher, 6 Silberreiher, 1 Waldwasserläufer, 3 Eisvögel, 1 Sommergoldhähnchen, eine erste singende Misteldrossel, 1 Singdrossel, 25 Wiesenpieper, einzelne Bergpieper und 4 Rohrammern (W. Pott).

15.12.2016
In der Lippeaue bei Heessen u. a. 1 w Gänsesäger, 6 Schnatterenten,10 Krickenten, 10 Zwergtaucher, 2 Silberreiher, 2 rufende Wasserrallen, 2 Eisvögel, 1 überfliegender Sperber und 6 Rohrammern. Im NSG Schlagmersch 450 Graugänse, 100 Kanadagänse und 100 Wacholderdrosseln (N. Pitrowski, A. Langer).

11.12.2016
Am Möwen-Schlafplatz in Uentrop (Erfassung morgens und abends in der Dämmerung) 2300 Lachmöwen, nur 1 Sturmmöwe im 1. KJ, 1 Mittelmeermöwe im 1. Winter, etwa 180 Silbermöwen und 40 Steppenmöwen sowie 2 Heringsmöwen (1 ad., 1 im 1. KJ). Eine Stichprobenzählung ergab mind. 10 Steppenmöwen in einer Gruppe von 50 Großmöwen (Anteil also bei etwa 20%), darunter 3 ad., 3 subad. und 4 im 1. KJ. In der Abenddämmerung (16.50 Uhr) erbeutete 1 ad. w Wanderfalke eine einfliegende Lachmöwe an einem Komfort- und Sammelgewässer (W. Pott, G. Köpke).

08.12.2016
In der Lippeaue bei Heessen u. a. 1 weibl. Gänsesäger, 7 Schnatterenten, 4 Krickenten, 12 Reiherenten, 1 Silberreiher, 7 Zwergtaucher und 2 Eisvögel. Im NSG Mühlenlaar 125 Kanadagänse, 2 Blässgänse, 310 Graugänse, 1 Pfeifente, 17 Teichühner, 1 Bekassine und unter mehreren Großmöwen 1 Steppenmöwe  (A. Langer, N. Pitrowski, W. Pott).